Der speziell für Friedhofsarbeiten konzipierte Lader ist hinsichtlich Ladeleistung, Standsicherheit und Bedienkomfort unübertroffen gut.
Dank hydraulisch teleskopierbarer Achse durchfährt er schmalste Wege ab 1,24 m und ist bei Bedarf binnen Sekunden bis 1,87 m breit und damit absolut kippsicher (bei Bereifung 31 x 15,50 -50 – 1,55 m bis 2,18 m).
Sein Teleskoparm erreicht jeden Winkel und die feinfühlige Lenkung ermöglicht ein wackelfreies Laden in großen Höhen.
Das überlegene und ausgereifte Antriebskonzept sorgt für maximalen Vorschub auch unter schwierigen Bedingungen.

Der Lader besitzt gegenüber anderen Hofladern zwei Lenkzylinder, welche ein Kriterium zur Stabilität und Kippsicherheit sind.
Zur Standsicherheit wird eine Hinterachspendelung K4 (Radlastausgleich) verwendet.
Im Lader wird keine aufwendige und störanfällige Elektronik verwendet.

Download: Datenblatt K3 & K4